Relocation Services

Eine Umsiedlung nach Malta kann aus vielen verschiedenen Gründen erfolgen. DWP Dr. Werner & Partner hat bereits Hunderte von Mandanten bei ihrem Umzug nach Malta begleitet, einschließlich der umfangreichen Unterstützung für ihre Familien und engen Verwandten.

Manche Mandanten möchten ihren Ruhestand auf Malta verbringen, während andere auf der Insel nach Beschäftigungsmöglichkeiten suchen. Dabei ist unumstritten, dass das gute Wetter Malta zur attraktivsten Adresse im Mittelmeer macht! Wieder andere Mandanten wünschen sich vielleicht nur eine Abwechslung von ihrem derzeitigen Arbeitsumfeld oder wollen einfach nur die Möglichkeit genießen, am Meer zu leben.

Die Gründe für einen Umzug sind in den meisten Fällen beruflich und/oder persönlich. Ungeachtet dessen spielen steuerliche Erwägungen bei jeder Entscheidung eine große Rolle. Es ist kein Geheimnis, dass Malta sehr attraktive und umfassende Möglichkeiten für jene Personen bietet, die sich für einen Umzug hierher entschieden haben.

Darum spielt bei jeder Umzugsplanung, bei der wir unsere Mandanten unterstützt haben, die Steuer- und/oder Rechtsberatung eine äußerst bedeutsame Rolle. Tatsächlich ist dies eine unserer Kernkompetenzen und persönliche Expertise, die wir allen Mandanten anbieten, die bereit sind, diesen „Vertrauensvorschuss“ zu leisten.

Umzugsdienstleistungen sind im Allgemeinen ein direktes Ergebnis unserer klaren und maßgeschneiderten internationalen und/oder nationalen Steuerberatung. Basierend auf dem Sachwissen unserer Experten legen wir Ihnen eine umfassende rechtliche und strukturelle Präsentation zur Durchsicht und Berücksichtigung vor. Diese ist oft „maßgeschneidert“, um Ihren Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden – und zwar unter Berücksichtigung aller rechtlichen und steuerlichen Implikationen, die sich aus dem vorgeschlagenen Umzug ergeben. Hier bei DWP Dr. Werner & Partner glauben wir, dass das Wohl unserer Mandanten immer an erster Stelle stehen muss. Ihre Bedürfnisse und Sorgen werden unsere unmittelbare Priorität, während wir versuchen sicherzustellen, dass Ihr Umzug und Ihre Niederlassung reibungslos und „stressfrei“ vonstattengeht. Aus diesem Grund ist DWP Dr. Werner & Partner die logische Wahl für jeden, der einen Umzug ins sonnige Malta in Erwägung zieht.

Mit dem Vertrag von Maastricht wurde der Begriff der Unionsbürgerschaft eingeführt, die automatisch jedem Staatsangehörigen eines Mitgliedstaates zusteht. Es ist diese Unionsbürgerschaft, die das Recht der Personen untermauert, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten.

Die Artikel 79 und 80 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) definieren die Verantwortlichkeiten im Bereich der regulären Einwanderung wie folgt: Die EU ist zuständig für die Festlegung der Bedingungen für die Einreise und den rechtmäßigen Aufenthalt von Drittstaatsangehörigen in einem Mitgliedstaat, auch zum Zwecke der Familienzusammenführung. Die Mitgliedstaaten behalten das Recht, den Umfang der Zulassung von Personen aus Drittstaaten zur Arbeitssuche festzulegen.

EU/EWR-Staatsangehörige, die planen, für einen unbegrenzten Zeitraum nach Malta umzuziehen, müssen sich spätestens nach drei Monaten bei den örtlichen Behörden registrieren lassen. Nicht-EU/EWR-Bürger, die beabsichtigen, sich länger als 90 Tage in Malta aufzuhalten, müssen eine befristete Aufenthaltsgenehmigung beantragen, die entweder den Nachweis der finanziellen Unabhängigkeit erfordert oder es muss auch ein Antrag auf ein Arbeitsvisum gestellt werden. Bürger, die sich länger als drei Monate in Malta aufhalten, müssen sich bei den maltesischen Behörden registrieren lassen.

Bei DWP Dr. Werner & Partner verstehen wir die Verunsicherung, die diese Situation mit sich bringen kann – an welche Behörden zu berichten ist und welche Antragsformulare einzureichen sind, abhängig von jedem Einzelnen oder sogar von seinen Familienangehörigen.

Das Department for Citizenship and Expatriates Affairs (Identity Malta) nimmt alle Umzugsanträge zum Aufenthalt in Malta (Single Work Permit im Falle von Nicht-EU-Bürgern = Drittstaatsangehörige) entgegen, und erteilt die Genehmigung zum Aufenthalt und zur Arbeitsaufnahme in Malta.

Was unser Service inkludiert

Unser Umzugs-Service umfasst Hilfe bei Besichtigungen und Empfehlungen zur Wohnadressensuche (Miete oder Kauf). Wir beraten und kümmern uns um die Kommunikation mit den lokalen Behörden im Hinblick auf alle notwendigen Anmeldungen. Auch bei Führerscheinumtausch, Versicherungen etc. können wir behilflich sein. Rechtsberatung kann bei Bedarf in Anspruch genommen werden.

Ausländern, die nach Malta umziehen möchten, sind möglicherweise nicht alle obligatorischen Anforderungen der örtlichen Behörden bekannt. Unser Service macht den gesamten Prozess transparenter und kann garantieren, dass alle notwendigen Registrierungen vorhanden sind. Sie müssen sich keine Sorgen über eventuelle Änderungen machen, da wir uns auch um die entsprechende Aktualisierung der Vorschriften kümmern.

Mit uns zusammenarbeiten – der Prozess

Beschreiben Sie Ihre aktuelle Situation (Staatsangehörigkeit, Wohnsitz, Status usw.) und warum Sie planen, nach Malta umzuziehen. Wir stellen Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, was die beste Lösung für Sie wäre (Beschäftigung, Selbständigkeit, Firmengründung, Ruhestand usw.). Sie können uns per E-Mail kontaktieren, oder einen persönlichen Termin bzw. ein Telefongespräch vereinbaren.

Wenn die Entscheidung getroffen ist, bereiten wir alle notwendigen Unterlagen für die lokalen Behörden vor und begleiten Sie durch den gesamten Prozess der Anmeldung. Das DWP-Team verfolgt den Fortschritt und kann sich auf Wunsch um den gesamten Kommunikationsprozess mit den Behörden kümmern.

  • Beantragung einer Sozialversicherungsnummer.
  • Registrierung der Einkommenssteuernummer.
  • Jobsplus-Registrierung
  • Beantragung einer Residence-ID-Card.

Warum Sie uns für Relocation Services wählen sollten

Sie müssen sich keine Sorgen über eventuelle Änderungen machen, da wir uns auch darum kümmern, die Behörden entsprechend zu informieren. Wir verfolgen die rechtlichen Änderungen und neue Informationen seitens der Regierung und anderen Behörden und können Sie daher proaktiv informieren, falls Sie etwas neu einreichen oder melden müssen.

Zu unserem Netzwerk gehören auch Kontakte zu ausgezeichneten Immobilienmaklern hier in Malta, die wir bei der Suche nach einer Wohnung oder einem Haus empfehlen können.

Was unseren Mandanten über uns sagen

Schlüsselkontakte für Relocation Services

Fabiana Bermudez

Häufige Fragen zum Thema Relocation Services

Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab, aber normalerweise etwa 4-6 Wochen.

Vorzugsweise mindestens 2 Wochen vor der Reise nach Malta.

Kopie des Reisepasses oder Personalausweises und einige unterschriebene Formulare, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, oder einen Vertrag im Falle eines Arbeitsverhältnisses/Anstellung.

Mitte des Sommers, die Schule beginnt ungefähr in der 3. Septemberwoche, allerdings sind Mietverträge für den Sommer sehr teuer, so dass es gut ist, dies ebenfalls in Betracht zu ziehen.

Zum Beispiel die QSI International School of Malta, die Verdala International School, die Chiswick House School.

Damit Sie sich beruhigt zurücklehnen können während wir die Interaktion mit den Behörden übernehmen.

EU-Bürger benötigen lediglich Kopien von Reisepässen, Heiratsurkunden, Geburtsurkunden, und Formulare werden angefordert, sobald sie in Malta leben.

Nein, aber wir können Ihnen bei Bedarf eine Beratung anbieten.

Ja, unser Expertenteam (geleitet von unserem Banking Relationship Manager) kann Ihnen bei der Gründung eines Unternehmens und bei der Einrichtung eines Bankkontos auf der Insel helfen

Malta ist eine politisch stabile parlamentarische Republik mit freier Presse und gilt als ein sicheres, geschütztes und einladendes Umfeld für die Geschäftstätigkeit von Investoren. Es sind keine internationalen Sanktionen gegen Malta in Kraft, was auch der transparenten Verwaltung und Wirtschaft des Landes, einem strengen Rechtssystem mit wenig Straffreiheit und geringem Spielraum für willkürliche Ausgaben öffentlicher Gelder zugeschrieben werden kann. Die maltesischen Behörden haben keine Aktivitäten zur Terrorismusfinanzierung festgestellt, und die maltesischen Finanzaufsichtsbehörden schätzen das Risiko der Terrorismusfinanzierung als gering ein.

Derzeit gibt es auf der Insel einige politische Unruhen, die zu einem Korruptionsindex von Transparency International von 54/100 geführt haben. Das Land ist seit einiger Zeit in einen Korruptionsskandal verwickelt, da einige hochrangige Minister auch in den „Panama-Papers“-Skandal verwickelt waren. Am 1. Dezember 2019 kündigte Premierminister Muscat seinen Rücktritt an, nachdem Aktivisten in Massenprotesten seinen Rücktritt im Zusammenhang mit der Ermordung der Journalistin Daphne Caruana Galizia forderten. Am 13. Januar 2020 schließlich trat er offiziell zurück. Er wurde durch den amtierenden Premierminister Dr. Robert Abela ersetzt, der versprochen hat, einige tiefgreifende Veränderungen herbeizuführen, darunter eine Polizeireform und ein besonderes Augenmerk auf das Innenministerium, um sicherzustellen, dass der Gerechtigkeit in ihrer Gesamtheit Genüge getan wird. Die politische Situation sollte nicht von der Tatsache ablenken, dass die Gerichtsbarkeit nach wie vor äußerst sicher und für alle Ausländer und Unternehmer einladend ist.

Sie planen nach Malta zu ziehen?

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch

Experten- & Blog-Beiträge zum Thema Relocation Services