Update: Malta bekennt sich zu Steuertransparenz
Beitrag

Update: Malta bekennt sich zu Steuertransparenz

Mal­ta und Steuer­trans­parenz — das geht nicht zusam­men? Doch auch 2014 hat Finanzmin­is­ter Sci­clu­na ein­deutige State­ments dazu abgeben. Da die Steuer­prax­is des Insel­staats im wieder überkri­tisch dargestellt wurde, möcht­en wir Sie heute in einem Update nochmals auf diesen Blog­a­r­tikel von 2014 aufmerk­sam machen. Damals wie heute hieß der Finanzmin­is­ter Edward Sci­clu­na. Auch das ist ein...

Malta zählt zu transparentesten Ländern in Steuerfragen
Beitrag

Malta zählt zu transparentesten Ländern in Steuerfragen

Die OECD hat in den ver­gan­genen Jahren eine kaum vorstell­bare Leis­tung voll­bracht. Mit der BEPS-Ini­tia­tive ist es ihr gelun­gen, einen automa­tis­chen Date­naus­tausch zwis­chen den Teil­nehmer­staat­en auf den Weg zu brin­gen. Der Aus­tausch von Steuer­dat­en macht es Steuer­hin­terziehern prak­tisch unmöglich ille­gale Steuerkon­struk­te zu nutzen. Malta immer wieder in der Kritik wegen Steuersystem Ger­ade Mal­ta hat in...

Beitrag

EU-Finanzminister stimmen für Gesetz gegen Steuervermeidung ab 2020

Der Miss­mut inner­halb der EU gegen Großkonz­erne, die ihre Gewinne in kleinen Län­dern ver­s­teuern und son­st kaum Steuern bezahlen, ist groß. Google, Apple oder Star­bucks sind promi­nente Beispiele für eine Prax­is, wie sie die Finanzmin­is­ter immer weit­er eindäm­men möcht­en. In der Ver­gan­gen­heit musste sich auch Mal­ta Vor­würfe bezüglich ein­er solchen Prax­is der Steuerver­mei­dung gefall­en lassen....

Beitrag

UK führt ‘Google Steuer’ zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung ein

Seit April 2015 gibt es eine neue Bud­get-Maß­nahme im Vere­inigten Kön­i­gre­ich, welche die Fir­men in dem Land bet­rifft, die kom­merzielle Tätigkeit­en in dem Land aus­führen, die Ein­nah­men aber in Off­shore Län­der schleusen. Das neue Steuerge­setz besagt, dass diese Unternehmen eine 25% Steuer auf diese umgeleit­eten Prof­ite (Divert­ed Prof­its Tax — DTP) abgeben müssen. Es wird...

Beitrag

EU plant neue Regeln gegen Steuerhinterziehung von Konzernen

Der Skan­dal um HSBC plc hat eine neue Diskus­sion in der EU Kom­mis­sion ange­facht. Das Haup­tquarti­er der HSBC in der Schweiz wird ger­ade wegen Anschuldigun­gen der Geld­wäsche und Steuer­hin­terziehungs­maß­nah­men unter­sucht. Was die Unter­suchung angestossen hat war eine vor kurzem veröf­fentlichte Enthül­lung über die Aktiv­itäten der Bank in Bezug auf das Absichtliche Überse­hen von ille­galen Aktiv­itäten...

Beitrag

Luxemburgs private Absprachen mit über 300 Unternehmen geben diesen Steuerersparnisse in Milliardenhöhe

Lux­em­burg hat in den let­zten Wochen viel harsche Kri­tik geern­tet, da vor eini­gen Wochen ver­trauliche Doku­mente an das Inter­na­tionale Kon­sor­tium von Inves­tiga­tivjour­nal­is­ten (ICIJ) gelangten. Die Jour­nal­is­ten erhiel­ten 28.000 Seit­en ver­trauliche Berichte, die Hun­derte pri­vate Steuer­regelun­gen enthiel­ten, bei denen Lux­em­burg aus­gewählten Unternehmen eine bevorzugte Besteuerung ein­räumte. Lux­em­burg stre­it­et diese speziellen Absprachen natür­lich ab; die Doku­mente auf...