Die Bedeutung der AML-Konformität
Beitrag

Die Bedeutung der AML-Konformität

Mit der Zeit werden die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung immer strikter. Damit steigt für Unternehmen auch die Gefahr, mit diesen nicht mehr konform zu sein. Erfahren Sie mehr hier

Risikobasierter Ansatz zur Beaufsichtigung oder Kontrolle von VASPs (Virtual Asset Service Provider)
Beitrag

Risikobasierter Ansatz zur Beaufsichtigung oder Kontrolle von VASPs (Virtual Asset Service Provider)

Risikobasierter Ansatz und was damit verbunden ist Bei der Imple­men­tierung von Maß­nah­men für AML/CFT (Anti-Geld­wäsche — Anti-Mon­ey-Laun­der­ing/­Coun­ter­ing the Financ­ing of Ter­ror­ism — Gegen­fi­nanzierung des Ter­ror­is­mus) zielt der risikobasierte Ansatz darauf ab, Maß­nah­men zur Präven­tion oder Min­derung zu entwick­eln, die den ML/TF-Risiken (Mon­ey Laundering/Terrorismusfinanzierung) entsprechen, die von den jew­eili­gen Län­dern und verpflichteten Instanzen iden­ti­fiziert wur­den. Für...

Was Sie über Security Token Offerings (STOs) in Malta wirklich wissen müssen
Beitrag

Was Sie über Security Token Offerings (STOs) in Malta wirklich wissen müssen

Einleitung Zuerst sei ein­mal darauf hingewiesen, dass der Begriff Secu­ri­ty Token Offer­ing — STO ein Über­be­griff ist und der Ver­such, diesen Begriff zu entschlüs­seln, manch­mal völ­lig unmöglich sein kann. STOs geben Ihnen Eigen­tum oder einen Teil davon an einem Ver­mö­genswert oder an einem Unternehmen. Also was zeich­net einen STO dann eigentlich aus? Der wichtig­ste Unter­schied ist die...

Wesentliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Direktors
Beitrag

Wesentliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Direktors

Einführung Wie viele von Ihnen wis­sen, wer­den Unternehmen von Gesellschaftern gebildet und gegrün­det, was jedoch nicht bedeutet, dass das Unternehmen von seinen Gesellschaftern geführt und ver­wal­tet wird. Im Gegen­teil, jedes Unternehmen hat seine Führungskräfte, die jew­eils unter­schiedliche Rollen, Ver­ant­wortlichkeit­en und Befug­nisse für die Leitung und Ver­wal­tung des Unternehmens haben. Die ersten Direk­toren ein­er Gesellschaft wer­den...

Zusammenfassung des MFSA-Rundschreibens an VFA Service Provider
Beitrag

Zusammenfassung des MFSA-Rundschreibens an VFA Service Provider

Die MFSA hat am 6. Sep­tem­ber 2019 ein Rund­schreiben an die VFA Ser­vice Provider veröf­fentlicht. Das Rund­schreiben bet­rifft die Lizenzbe­din­gun­gen. VFA Ser­vice Provider, die vorüberge­hend tätig sind, müssten mit dem Genehmi­gungsantrag spätestens bis zum Ablauf der bere­its fest­gelegten Frist, also bis zum 31. Okto­ber 2019, begin­nen. Das Rund­schreiben gilt für diejeni­gen, die mit dem Antrag...

4 Gründe, die gegen eine Gründung in Malta sprechen
Beitrag

4 Gründe, die gegen eine Gründung in Malta sprechen

Update — Sep­tem­ber 2018: Noch immer erre­ichen uns Anfra­gen von Inter­essen­ten, die sich das Mod­ell mit der Mal­ta Lim­it­ed zu ein­fach vorstellen. Aus diesem Grund möchte ich diesen Blog­beitrag aus 2015 auf­greifen. Er wurde oft gele­sen und hil­ft bere­its vor­ab eini­gen Inter­essen­ten, um sich ein genaueres Bild von ein­er Gesellschafts­grün­dung auf Mal­ta zu machen. Denn...

Firmengründung Malta — Mit einer Limited Steuern sparen
Beitrag

Firmengründung Malta — Mit einer Limited Steuern sparen

Wer Steuern sparen möchte, wird immer wieder auch auf die Mal­ta-Lösung stoßen. Da dieser Artikel in den Google-Suchan­fra­gen weit oben angezeigt wird, gelan­gen Inter­essen­ten auf unsere Home­page. Da sich die Geset­ze in den ver­gan­genen Jahren jedoch verän­dert haben und neue Richtlin­ien hinzugekom­men sind, aktu­al­isieren wir die Inhalte regelmäßig. So möcht­en wir diesen Beitrag heute mit...

Warum Steuern sparen kein „Kinderspiel“ ist
Beitrag

Warum Steuern sparen kein „Kinderspiel“ ist

Da dieser Artikel immer wieder für Rück­fra­gen sorgt, wird er heute nochmals aufge­grif­f­en. Das Märchen vom einfachen Steuersparmodell Fir­men­grün­dung auf Mal­ta, Weit­er­ar­beit in Deutsch­land, Reduzierung der Steuer­last um 80%. So ein­fach stellt man sich in Deutsch­land manch­mal die Möglichkeit ein­er Steuer­erspar­nis über die Wahl des Mal­ta-Mod­ells vor. Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie wenig...

Update: Malta bekennt sich zu Steuertransparenz
Beitrag

Update: Malta bekennt sich zu Steuertransparenz

Mal­ta und Steuer­trans­parenz — das geht nicht zusam­men? Doch auch 2014 hat Finanzmin­is­ter Sci­clu­na ein­deutige State­ments dazu abgeben. Da die Steuer­prax­is des Insel­staats im wieder überkri­tisch dargestellt wurde, möcht­en wir Sie heute in einem Update nochmals auf diesen Blog­a­r­tikel von 2014 aufmerk­sam machen. Damals wie heute hieß der Finanzmin­is­ter Edward Sci­clu­na. Auch das ist ein...

Erfahrung mit der Malta-Limited: Ein Unternehmer berichtet
Beitrag

Erfahrung mit der Malta-Limited: Ein Unternehmer berichtet

Immer wieder fra­gen mich Man­dan­ten, ob ich Erfahrungs­berichte von Unternehmern habe, die bere­its mit ein­er Mal­ta-Lim­it­ed aktiv sind. Mündlich wird mit natür­lich sehr viel pos­i­tives Feed­back zuge­tra­gen, doch aus Daten­schutz­grün­den greifen wir nicht auf Veröf­fentlichun­gen im Inter­net zurück, um die Pri­vat­sphäre unser­er Man­dan­ten zu wahren. Den­noch kon­nte ich einen Man­dan­ten in ein­er kurzen Befra­gung für...