Die Jährliche Hauptversammlung

Die Jährliche Hauptversammlung

Einführung Laut Unternehmensge­setz ist jede Gesellschaft verpflichtet, jährlich eine Hauptver­samm­lung abzuhal­ten. Doch was bedeutet eine Hauptver­samm­lung eigentlich? Die Hauptver­samm­lung ein­er Gesellschaft muss ein­mal im Jahr abge­hal­ten wer­den, weshalb sie auch die ordentliche Hauptver­samm­lung genan­nt wird. Obwohl eine Gesellschaft während des Jahres andere Ver­samm­lun­gen ein­berufen kann, muss sie den­noch eine ordentliche...

Was Sie über Security Token Offerings (STOs) in Malta wirklich wissen müssen

Was Sie über Security Token Offerings (STOs) in Malta wirklich wissen müssen

Einleitung Zuerst sei ein­mal darauf hingewiesen, dass der Begriff Secu­ri­ty Token Offer­ing — STO ein Über­be­griff ist und der Ver­such, diesen Begriff zu entschlüs­seln, manch­mal völ­lig unmöglich sein kann. STOs geben Ihnen Eigen­tum oder einen Teil davon an einem Ver­mö­genswert oder an einem Unternehmen. Also was zeich­net einen STO dann eigentlich...

Wesentliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Direktors

Wesentliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Direktors

Einführung Wie viele von Ihnen wis­sen, wer­den Unternehmen von Gesellschaftern gebildet und gegrün­det, was jedoch nicht bedeutet, dass das Unternehmen von seinen Gesellschaftern geführt und ver­wal­tet wird. Im Gegen­teil, jedes Unternehmen hat seine Führungskräfte, die jew­eils unter­schiedliche Rollen, Ver­ant­wortlichkeit­en und Befug­nisse für die Leitung und Ver­wal­tung des Unternehmens haben. Die...

Zusammenfassung des MFSA-Rundschreibens an VFA Service Provider

Zusammenfassung des MFSA-Rundschreibens an VFA Service Provider

Die MFSA hat am 6. Sep­tem­ber 2019 ein Rund­schreiben an die VFA Ser­vice Provider veröf­fentlicht. Das Rund­schreiben bet­rifft die Lizenzbe­din­gun­gen. VFA Ser­vice Provider, die vorüberge­hend tätig sind, müssten mit dem Genehmi­gungsantrag spätestens bis zum Ablauf der bere­its fest­gelegten Frist, also bis zum 31. Okto­ber 2019, begin­nen. Das Rund­schreiben gilt für...

Gründe warum “klassische” Banken keine Fintech-Unternehmen annehmen

Gründe warum “klassische” Banken keine Fintech-Unternehmen annehmen

Einführung Wie viele von Ihnen vielle­icht wis­sen, ist eine “klas­sis­che” Bank der übliche Finanz­di­en­stleis­ter, der ein ganzes Spek­trum an Finanz­di­en­stleis­tun­gen anbi­etet, ein­schließlich, aber nicht beschränkt auf Fil­ialser­vices, Gel­dau­to­mat­en, Inter­net-Bank­ing, die Ausstel­lung von Kred­itkarten und Scheck­büch­ern, und weit­ere Dien­stleis­tun­gen. Aktuell scheint es, als wür­den solche Banken keine Fin­tech-Unternehmen als Kun­den annehmen...

Maltas Börsenchef will Malta als Epizentrum des Security Token Financing.

Maltas Börsenchef will Malta als Epizentrum des Security Token Financing.

Die Blockchain Island Mal­ta ist weltweit für die Vor­re­it­er­rolle sein­er Regierung in Sachen DLT-Tech­nolo­gie, aber auch als Stan­dort von Kryp­to-Exchanges wie Binance und OkEX bekan­nt. Nun rüstet man sich hier dafür, sich als geeignetes Dom­izil für Secu­ri­ty Token und Secu­ri­ty Token-Finanzierung zu präsen­tieren. Vor­angetrieben wer­den diese Bemühun­gen vor allem durch...

Bankkonto für ein Blockchain-Unternehmen

Bankkonto für ein Blockchain-Unternehmen

Einführung Viele von Ihnen haben vielle­icht schon von den aktuellen Schwierigkeit­en gehört, mit denen Unternehmen kon­fron­tiert sind, die sich mit Blockchain und Kryp­towährun­gen befassen, wenn sie ver­suchen, ein Bankkon­to zu eröff­nen. Die meis­ten unser­er Kun­den fra­gen, ob der Prozess noch der­selbe ist und was die Haup­tan­forderun­gen sind, um let­z­tendlich ein...

Fragen und Antworten zum Antrag auf Erteilung einer Lizenz als Service Provider

Fragen und Antworten zum Antrag auf Erteilung einer Lizenz als Service Provider

Mal­ta hat einen pro­gres­siv­en Ansatz für Dis­trib­uted Ledger-Tech­nolo­gien und Kryp­towährun­gen entwick­elt, so dass wir jet­zt über einen reg­ulierten Rah­men ver­fü­gen. Das VFA-Gesetz (genauer Titel: The Vir­tu­al Finan­cial Assets Act, 2018) ist ein inno­v­a­tives Gesetz, das die Erstaus­gabe virtueller Finan­zan­la­gen regelt und deren Lizenzbe­din­gun­gen beschreibt. Wenn Sie nun ein Dien­stleis­ter sind,...

Aktuelle Entwicklung bei Kryptowährungen und der Blockchain auf Malta

Aktuelle Entwicklung bei Kryptowährungen und der Blockchain auf Malta

Auf der son­ni­gen Mit­telmeerin­sel Mal­ta dreht sich alles rund um die Blockchain-Tech­nolo­gie. Bevor in weni­gen Wochen der Mal­ta AI & Blockchain Sum­mit über die Bühne geht, sorgt die mal­te­sis­che Regierung für Schlagzeilen mit der Ankündi­gung mehrerer span­nen­der Blockchain-Ini­tia­tiv­en. Gle­ichzeit­ig entste­ht eine eigene Bank, die sich auf die Finanzierung von Blockchain-...

Dwp Vfa Agent Ltd. ist von der MFSA vollständig akkreditiert

Dwp Vfa Agent Ltd. ist von der MFSA vollständig akkreditiert

Am 13. Mai 2019 wurde der DWP VFA Agent Ltd. formell die Erlaub­nis erteilt, die Dien­stleis­tun­gen eines VFA Agent im Sinne der Artikel 7 und 14 des Vir­tu­al Finan­cial Assets Act (Cap. 590 der Geset­ze von Mal­ta) zu erbrin­gen. Die Akkred­i­tierung war der Höhep­unkt monate­langer har­ter Arbeit des Com­pli­ance-Teams von...