Yachtregistrierung Malta

In letzter Zeit stieg Maltas Beliebtheit als Reiseziel für das Betreiben einer Yacht und vor allem auch dortige Rechtsprechung im Umgang mit Yachten fand Zuspruch. Maltas günstige Lage im Zentrum des Mittelmeers sowie das Klima, die Yachthäfen und die natürlichen Buchten zogen Yachtbesitzer aus verschiedensten Teilen der Welt immer wieder an, die Möglichkeiten, die Malta zu bieten hat, zu nutzen. Immer mehr Yachteigner registrieren aufgrund der soliden Rechtsgrundlage, die den Anforderungen und Verpflichtungen der Industrie gerecht wird, und aufgrund der umfangreichen Verfügbarkeit einer ganzen Reihe von Seedienstleistungen ihre Yachten unter der maltesischen Flagge. Tatsächlich ist das maltesische Schiffsregister exponentiell gewachsen, so dass es das größte Europas und das sechstgrößte der Welt ist. Darüber hinaus hat Malta vor kurzem im Jahresbericht der Pariser Vereinbarung den Status einer „weißen Flagge“ erhalten.

Hier bei DWP sind wir stolz darauf, verschiedene Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Erwerb von Yachten und der Registrierung unter maltesischer Flagge sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden anzubieten. Diese Dienstleistungen umfassen unter anderem die Folgenden:

  • Schiffsverkäufe und Schiffserwerb
  • Verfassung von Charter- und Leasingverträgen oder Prüfung solcher Verträge
  • Beratung in Bezug auf Mehrwertsteuer-Strukturen und Steuerangelegenheiten
  • Registrierung von kommerziellen Yachten und Vergnügungsyachten
  • Dienstleistungen als ansässiger Vertreter 
  • Hilfsdienste wie Verlängerungen von Zertifikaten des maltesischen Registers, Verbindung zu Vermessungsingenieuren und maltesischen Transportbeamten und Einreichung der entsprechenden Dokumente bei den maltesischen Behörden

WAS UNSER SERVICE Yachtregistrierung INKLUDIERT

1. Schiffsverkäufe und Schiffserwerb
  • Wir beraten unsere Kunden sowohl beim Verkauf ihrer Yacht als auch beim Erwerb einer neuen Yacht;
  • Dazu gehört auch die Beratung zu allen notwendigen Voraussetzungen, um eine ordnungsgemäße Eigentumsübertragung mit dem maltesischen Register durchzuführen;
  • Wir helfen Ihnen bei der Erstellung aller notwendigen Dokumente, die für die legale Übertragung oder den legalen Kauf einer Yacht erforderlich sind; wir beschaffen alle notwendigen Dokumente von den Behörden – sowohl für Verkäufer als für Käufer – und können Ihnen auch dabei helfen, herauszufinden, ob die Yacht, die Sie kaufen möchten, irgendwelche registrierten Lasten hat, wenn diese bereits unter der maltesischen Flagge registriert ist.

2. Unterstützung im Zusammenhang mit Abkommen

  • Wir können Sie sowohl bei der Gestaltung von Charter- als auch von Leasingverträgen unterstützen oder solche Verträge auch aus rechtlicher Sicht analysieren und bewerten;
  • Wir können auch bei der Überprüfung von Besatzungsverträgen behilflich sein und Sie in Bezug auf das Arbeitsrecht und das Seearbeitsübereinkommen beraten.

3. Mehrwertsteuer-Strukturen und Steuerangelegenheiten 

  • Unsere Erfahrung und Qualifikation in Mehrwertsteuer- und Steuerfragen ist unerlässlich, um Ihnen zu helfen, die Mehrwertsteuer- und Steuerfolgen des Erwerbs oder Verkaufs einer unter maltesischer Flagge registrierten Yacht zu verstehen;
  • Wir können Ihnen dabei helfen, alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit Ihrer Yacht besser zu verstehen, einschließlich der Höhe der Mehrwertsteuer, die Sie zahlen müssen, Unterstützung bei der Tonnagesteuer, Leasingstrukturen sowie Unterstützung bei der Frage, wo und wann Sie die Mehrwertsteuer auf Lieferungen zahlen oder nicht zahlen sollten.

4. Kommerzieller vs. Vergnügungsstatus der Yacht

  • Kommerzielle Yacht-Registrierung: Die Registrierung von Handels-Yachten wird durch das Handels-Yacht-Gesetz von 2015 geregelt, das von der Maltesischen Direktion für Handelsschifffahrt herausgegeben wird. Die Hauptmerkmale einer „Kommerziellen Yacht“, wie sie durch das Gesetz definiert wird, sind wie folgt:
    • Im rechtmäßigen Handel tätig
    • Mit einer Gesamtlänge von 15 m oder mehr
    • Die nach den Bestimmungen des Kodex zertifiziert sind und die zu Sport- oder Vergnügungszwecken kommerziell genutzt werden
    • befördert keine Fracht
    • befördert nicht mehr als 12 Passagiere
  • Registrierung von Vergnügungsyachten: Die Direktion für Handelsschifffahrt betrachtet solche Schiffe als Yachten, die 6 Meter lang oder länger sind, keine Passagiere gegen Entgelt befördern und nicht im Handel tätig sind, sondern nur für den alleinigen Zweck des Eigentümers genutzt werden.
  • Beide Arten von Yachten werden zunächst für 6 Monate provisorisch registriert. Während dieser 6 Monate (die verlängert werden können) müssen die für eine permanente Registrierung erforderlichen Unterlagen fertiggestellt werden. Sobald die permanente Registrierung abgeschlossen ist, muss jedes Jahr am Jahrestag der Erstregistrierung eine Jahresgebühr entrichtet werden;
  • Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen weiterhelfen können, welche Option für Sie sinnvoller ist, und um weiter zu erklären, welche Unterlagen für die Registrierung benötigt werden.

5. Dienstleistungen ansässiger Vertreter

  • Nach maltesischem Recht können internationale Eigentümer ein maltesisches Schiff oder einen Anteil daran besitzen. Wenn jedoch derselbe Eigentümer nicht in Malta ansässig ist, muss ein „ansässiger Vertreter“ mit gewöhnlichem Aufenthalt in Malta ernannt werden, der im Namen des internationalen Eigentümers handelt;
  • Hier bei DWP können wir unseren Kunden einen solchen Service anbieten, um den Prozess weiter zu erleichtern. Eine solche Position ermöglicht es uns u.a., Anträge im Namen des internationalen Eigentümers zu unterzeichnen und einzureichen, Gebühren zu zahlen und Dokumente im Namen des Eigentümers zu beglaubigen.

Warum Sie uns für die Yachtregistrierung Malta wählen sollten

Unser Yachting-Team besteht aus Anwälten und Steuerspezialisten, die Ihnen bei der Anschaffung und Registrierung einer Yacht aus allen Perspektiven helfen können. Wie bereits oben erläutert, umfassen unsere Dienstleistungen eine breite Palette von Angelegenheiten, wodurch der Prozess für Sie nahtloser verläuft. Unser Team verfügt außerdem über ein umfangreiches Netzwerk von Kollegen in der Yachtingbranche sowohl in Malta als auch im Ausland, die sicherstellen, dass alle Ihre Fragen beantwortet werden.

WER VON UNSEREN SERVICES PROFITIERT

Im Sinne des maltesischen Rechts können Yachten sowohl im Namen natürlicher als auch juristischer Personen oder Körperschaften unabhängig von ihrer Nationalität registriert werden. Daher steht dieser Service für natürliche oder juristische Personen zur Verfügung, die Yachten unter maltesischer Flagge erwerben und registrieren lassen möchten, aber natürlich auch für Kunden, die DWP bereits mit anderen Dienstleistungen, wie z.B. der Firmengründung, beauftragt haben. Die Tatsache, dass wir eine umfangreiche Palette von Dienstleistungen anbieten, stellt sicher, dass wir in jeder Angelegenheit helfen können, die unsere Kunden benötigen.


Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Ihnen während des gesamten Prozesses weiterhelfen können.

MIT UNS ZUSAMMENARBEITEN – DER PROZESS

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und informieren Sie uns so detailliert wie möglich über die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Yachten, die Sie eventuell benötigen, sei es die Registrierung, der Verkauf oder der Erwerb einer neuen Yacht oder jede andere Zusatzleistung. Wir werden dann jede Anfrage von Fall zu Fall beurteilen und Ihnen den besten Weg für Ihre Situation aufzeigen.

Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Ihnen während des gesamten Prozesses weiterhelfen können.

Was unseren Mandanten über uns sagen

Schlüsselkontakte für Yachtregistrierung Malta

Dr. jur. Jörg Werner
Sarbrina Sauerborn

HÄUFIGE FRAGEN ZUM THEMA Yachtregistrierung Malta

Nein, Yachten können unabhängig von ihrer Nationalität im Namen von natürlichen oder juristischen Personen oder Körperschaften registriert werden. Wenn Sie nicht in Malta ansässig sind, muss jedoch ein ansässiger Vertreter ernannt werden. Dies wird von DWP als Dienstleistung angeboten. Es gibt auch keine Nationalitätsbeschränkungen für Kapitäne, Offiziere und Besatzung der Yacht.

Nein, die Yacht kann sich nach der provisorischen Registrierung noch im Bau oder in der Phase der Ausstattung befinden. Yachteigentümer müssen jedoch den Prozess abschließen und der Direktion für Handelsschifffahrt alle erforderlichen Unterlagen vorlegen, damit die Yacht dauerhaft registriert werden kann.

Das von der maltesischen Direktion für Handelsschifffahrt herausgegebene Handelsschifffahrtsgesetz 2015 legt alle Merkmale fest, die erforderlich sind, damit eine Yacht als „kommerziell“ nach demselben Gesetz registriert werden kann. Eigentümer von Yachten müssen einen staatlichen Besichtiger oder eine anerkannte Klassifikationsgesellschaft beauftragen, an Bord zu gehen und die Yacht zu inspizieren und zu prüfen, ob die Yacht dem Kodex entspricht. Hier bei DWP können wir uns mit den Besichtigern in Verbindung setzen und Sie durch den gesamten Prozess begleiten, so dass Ihre Yacht besichtigt werden kann, um sicherzustellen, dass sie als „kommerziell“ eingestuft werden kann.

Die maltesische Flagge ist eine seriöse Flagge, die im Vergleich zu anderen Flaggen mehrere Vorteile bietet. Das Register ist das größte Europas und das sechstgrößte der Welt, und Malta ist in diesem Jahr auch in die Liste der weißen Flagge der Pariser Vereinbarung aufgenommen worden. Die Kosten für Unternehmensgründung, Schiffsregistrierung und Tonnagesteuer sind im Vergleich zu anderen Ländern niedriger, und es gibt auch mehrere steuerliche Anreize. Darüber hinaus gibt es verschiedene maritime Dienstleistungen, was Malta zum idealen Land für die Registrierung Ihrer Yacht macht.

Für jede Yacht fallen je nach Größe und Art der Yacht unterschiedliche Jahresgebühren an. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir Sie weiter beraten können. 

Möchten Sie Ihre Yacht unter der Flagge Maltas registrieren lassen?

Vereinbaren Sie jetzt ein Gespräch mit unseren Experten

Experten- & Blog-Beiträge zum Thema Yachtregistrierung Malta