Unternehmensbesteuerung in Malta – Dr. Werner &  Partner über die wichtigsten Steuerarten

Wer in Deutsch­land eine Fir­ma unter­hält, ken­nt die Prob­lematik: Gewerbesteuer, Kör­per­schaft­s­teuer, Mehrw­ert­s­teuer, Kap­i­taler­tragss­teuer, Quel­len­s­teuer — es gilt einiges zu beacht­en, wenn man sein­er Steuerpflicht nachkom­men möchte. Dabei ist es de fac­to mit sehr viel Aufwand ver­bun­den, wenn man Steuern eins­paren möchte. Ein­wand­freie Mod­elle bietet das Aus­land, wie etwa die Mal­ta Lim­it­ed.

Die Unternehmens­besteuerung in Mal­ta ist bei Weit­em nicht so kom­pliziert wie die in Deutsch­land. Das liegt im Wesentlichen am Weg­fall der Gewerbesteuer, die in Deutsch­land gemein­de­ab­hängig (je nach Hebe­satz) in ihrer Höhe vari­iert. Durch den bloßen Ver­gle­ich der Kör­per­schaft­s­teuer wird ein Ver­gle­ich mit anderen europäis­chen Län­dern somit schnell verz­er­rt.

In Mal­ta existiert keine Gewerbesteuer. Dafür zählt der Kör­per­schaft­s­teuer­satz mit 35% Prozent zu den höch­sten der Europäis­chen Union. Mal­ta als Niedrig­s­teuer­land zu beze­ich­nen, das zu Zweck­en der Steuer­flucht genutzt wird, ist daher nicht richtig. Grund­sät­zlich muss jedes Unternehmen in Mal­ta die volle Kör­per­schaft­s­teuer in dieser Höhe entricht­en.

Die Aus­nahme bestätigt die Regel — auch auf Mal­ta

Der mal­te­sis­che Geset­zge­ber hat für aus­ländis­che Unternehmen Anreize geschaf­fen, ihren Unternehmenssitz (dies inkludiert im Regelfall den Sitz der geschäftlichen Ober­leitung — mehr Infos auf Anfrage) nach Mal­ta zu ver­legen. Sind die Share­hold­er der Lim­it­ed näm­lich keine Mal­teser, beste­ht im Rah­men eines Erstat­tungsver­fahrens die Möglichkeit, 6/7 der entrichteten Kör­per­schaft­s­teuer wieder zurück zu erhal­ten. Somit reduziert sich die tat­säch­liche Steuer­last auf 5%. Diese Sys­tem­atik ist eine Aus­nah­meregelung.

Nicht betrof­fen davon ist die Val­ue Added Tax (VAT=Mehrwertsteuer), die in Mal­ta bei 18% liegt. Diese gilt ganz reg­ulär beim Kauf und Verkauf von Waren und Dien­stleis­tun­gen.

Doch auch hier gibt es einige Aus­nah­men mit Zwis­chen­s­teuer­satz v. 7% auf Hotel­buchun­gen sowie einen Niedrig­s­teuer­satz von 5% auf Büch­er, Zeitschriften, kul­turelle Ver­anstal­tun­gen etc. und einen Null­s­teuer­satz für Nahrungsmit­tel, Arzneien und Sozialleis­tun­gen. Die Regelung der Mehrw­ert­s­teuer entspricht auf den meis­ten Ebe­nen jedoch der deutschen Hand­habung, sodass hier keine wesentlichen Unter­schiede beste­hen.

Dies sind die wichtig­sten Steuer­arten für Unternehmen in Mal­ta. Als inter­na­tion­al agieren­des Unternehmen, kön­nen unter Umstän­den weit­ere Steuer­arten rel­e­vant. Dies ist jedoch fal­lab­hängig und muss indi­vidu­ell geprüft wer­den.

About Dr. Jörg Werner

Dr. jur. Jörg Wern­er, born 27 May 1971, attend­ed the law school of the Uni­ver­si­ty of Leipzig and passed his first state exam­i­na­tion in the State of Sax­ony in 1996. After suc­cess­ful­ly com­plet­ing his manda­to­ry legal intern­ship, he suc­cess­ful­ly passed the sec­ond state exam­i­na­tion of the State of Sax­ony-Anhalt in 1998 and was admit­ted to the bar and began to prac­tice as a Ger­man attor­ney (Recht­san­walt) before the court of Magde­burg the same year. He worked as an attor­ney at the Law Offices of Prof. Dr. Fre­und & Kol­le­gen until he formed the firm of Wrede & Wern­er. He was also admit­ted to prac­tice before the Supe­ri­or Court of Naum­burg. In 2001, he moved the firm’s offices to Cen­tral Berlin, where he was admit­ted to prac­tice before the Courts of Berlin. Dr. jur. Jörg Wern­er then com­plet­ed his doc­tor­al stud­ies at the Uni­ver­si­ty of Ham­burg and grad­u­at­ed as a Dok­tor der Rechtswis­senschaften (Doc­tor of Laws).

View All Posts

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.